Mail an die Volkssolidarität Plauen-Oelsnitz vom 17.05.2004 zum Interview ihres Geschäftsführers in der FP vom 17.05.2004


Klaus Wallmann sen.
Datum: 17.05.2004

An die Mitglieder der "Volkssolidarität"
Kreisverband Plauen-Oelsnitz

Liebe Mitglieder der VS,

nach dem Lesen der heutigen "Freien Presse", setze ich mich hin und schrieb einen Leserbrief, den ich unten angefügt habe. Das Interview mit Ihrem Geschäftsführer, Herrn Tancke, war der Auslöser. Nun weiß ich nicht, auf welchem Weg bei Ihnen solche Entscheidungen gefällt werden und will mir deshalb auch kein Urteil anmaßen. Zu den Äußerungen des Herrn Tancke jedoch darf ich mich äußern. Meine Meinung finden Sie in diesem Leserbrief. Die Schlußfolgerungen überlasse ich natürlich Ihnen, ich habe nicht die Absicht, Sie vor irgendeinen Karren zu spannen. Es würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Wallmann sen.

Antwort der VS auf meine Mail vom 17.05.2004 an die Volkssolidarität Plauen-Oelsnitz



ZURÜCK